SOZO

Aus Christ-Wiki.de
Version vom 18. November 2022, 20:55 Uhr von Joerg.Bernau (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__TOC__ ==WAS IST SOZO?== :SOZO ist ein prophetischer Dienst für ganzheitliche Heilung und Freisetzung von Gebundenheiten. Durch SOZO werden Wurzeln identifiziert, die ein Leben in Freiheit und Fülle hindern. In der persönlichen Begegnung mit Jesus und durch die Auferstehungskraft des Heiligen Geistes werden diese Wurzeln identifiziert, entfernt und durch neues Leben ersetzt. Dadurch kann die Person, die das SOZO empfängt, gesund werden und besser in…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

WAS IST SOZO?

SOZO ist ein prophetischer Dienst für ganzheitliche Heilung und Freisetzung von Gebundenheiten. Durch SOZO werden Wurzeln identifiziert, die ein Leben in Freiheit und Fülle hindern.

In der persönlichen Begegnung mit Jesus und durch die Auferstehungskraft des Heiligen Geistes werden diese Wurzeln identifiziert, entfernt und durch neues Leben ersetzt. Dadurch kann die Person, die das SOZO empfängt, gesund werden und besser in die Bestimmung kommen, zu der Gott sie berufen hat.

  • SOZO ist ein Dienst für innere Heilung und Befreiung
  • SOZO ist einfach, schnell und effektiv
  • SOZO ist prophetisch, geleitet durch den Heiligen Geist
  • SOZO hilft, gesunde Beziehungen zu leben und ermöglicht, in die eigene Berufung zu kommen.

Wenn man versucht, SOZO mit wenigen Worten zu beschreiben, könnte man sagen, dass es sich hierbei um einen Dienst der Heilung, Befreiung und Wiederherstellung handelt – Heilung der Seele, Befreiung von Lebenslügen und Gedankenfestungen und Wiederherstellung der Beziehung zum dreieinigen Gott.

Gleichzeitig ist SOZO aber auch ein Lebensstil – denn die SOZO-Werkzeuge kann man auch im Alltag und für sich allein anwenden.</ref> https://bethelsozo.ch/was-ist-sozo/</ref>

So weit die Selbstdarstellung.

Während der SOZO-Sitzungen erhalten die Ratsuchenden Hilfe, um ihren Geist zu öffnen und mit dem Heiligen Geist erfüllt zu werden. Es kann sein, dass ihnen gesagt wird, dass sie einen Jezebel-Geist, einen Tintenfisch-Geist oder eine andere Kreatur oder einen Dämon in sich haben. Sobald die Dämonen ausgetrieben sind, ist ihr geisterfüllter Geist nun geheilt und ihre zerbrochene Verbindung zu Gott wiederhergestellt. [1] Das ist Schamanismus und per se okkult.

Kritik

Allein aufgrund des fehlenden Bezugs zur Bibel in der Selbstdarstellung [2] erweckt diese Bewegung nur den Schein christlich zu sein. Es fehlen die wichtigen Kriterien einer christozentischen, biblischen Dogmatik. Von daher passt diese Bewegung gut in unsere nachchristliche, anthropozentrische Gesellschaft hinein.