Vereinigung Freier Missionsgemeinden

Aus Christ-Wiki.de

Die Vereinigung Freier Missionsgemeinden (VFM) entstand 1967 aus einer Abspaltung aus dem >Evangelischen Brüderverein.

Die aus dem Brüderverein Ausgetretenen, darunter der Evangelist Peter Zürcher, kritisierten

  • die "Uniformierung",
  • die "zentralistischen Vereinsstrukturen",
  • die "Absonderung"
  • und die "Verständnislosigkeit

der Vereinsleitung für Fragen der jungen Generation", die nach ihrer Meinung im Ev. Brüderverein vorherrschte. Die VFM betont die Heiligung, jedoch unter Abgrenzung von jedem Pefektionismus. Alle wiedergeborenen Christen sind zum Abendmahl zugelassen. Es wird die [Taufe.html Taufe] Gläubiger praktiziert.

Literaturhinweise

Einzelhinweise und Quellen

Originärer Autor: Lothar Gassmann

Ursprungsquelle dieses Artikels: https://www.bibel-glaube.de/handbuch_orientierung/Vereinigung_Freier_Missionsgemeinden.html (Abgerufen am 27. 05. 2024 01:24)


Weitere Artikel in gedruckter Form finden Sie auf der Website von Dr. Lothar Gassmann (Redakteur).